Brücke zu den Menschen

Werte aus der Bibel

Werte aus der Bibel, die uns nach längerem Beten, Bibellesen und Nachdenken wichtig geworden sind, ohne dass wir dabei andere Werte der Bibel gering schätzen.

Verkündigung

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus möchte, dass jeder Mensch eine persönliche und lebendige Beziehung zu ihm hat. Darum ist für uns die Verkündigung des Evangeliums in unserem Umfeld, in unserem Land und in der ganzen Welt sehr wichtig. (Mt. 24, 14; Mt. 28, 18-20; Joh. 20, 21; Apg. 1, 8; 1. Petr. 2,9-10)

Liebe

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus sich nichts mehr wünscht, als dass wir ihn und einander von ganzem Herzen lieben. Das wollen wir lernen und leben. (Mt. 22, 36-40; Joh. 13, 34-35; 1. Kor. 13; 1. Thess. 1, 3; 1. Joh. 4, 7-21)

Menschen

Wir sind davon überzeugt, dass Gott alle Menschen gleichermaßen liebt. Darum nehmen wir jeden Menschen von Herzen an und bringen ihm Wertschätzung entgegen. (Rö. 15, 1-7; Mt. 11, 28-30; Mt. 25, 34-40; Eph. 3, 6; 1. Tim. 2, 4)

Gemeinde

Wir sind davon überzeugt, dass die Gemeinde Jesu ein lebendiger Organismus ist. Deshalb ist es uns wichtig, offene, ehrliche und liebevolle Beziehungen sowohl innerhalb der Gemeinde als auch außerhalb der Gemeinde zu pflegen. (Apg. 2, 41-47; Kol. 3, 15f.)

Leben

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus uns ein sinnvolles und erfülltes Leben geben möchte. Darum wollen wir uns ihm und seiner Führung durch den Heiligen Geist ganz und gar hingeben. (Mt. 3, 2; 4, 7; Mk. 1, 15; Rö. 12, 1-8; Gal. 6, 1-2)

Wachstum

Wir sind davon überzeugt, dass aufbauende und klare Lehre die Grundlage für ein gesundes geistliches Wachstum und eine veränderte Lebensweise bilden. (Mt. 28, 18-19; Apg. 2, 41-47; Eph. 4, 11-15)

Kleingruppe

Wir sind davon überzeugt, dass eine Kleingruppe das Wachstum in allen Fragen des Lebens und Glaubens optimal fördern kann. Darum empfehlen wir eine verbindliche Zugehörigkeit zu einer solchen Kleingruppe. (Apg. 2, 41-47; 5, 42; 1. Joh. 1,5-7)

Leitung

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus seine Gemeinde durch Menschen leiten möchte, die er dazu berufen und begabt hat. (Rö. 12, 8; 1. Kor. 12, 28; Hebr. 13, 7+17)

Geistliche Gaben/Geschenke

Wir sind davon überzeugt, dass Gott jedem Christen mindestens eine geistliche Gabe geschenkt hat. Diese Geschenke Gottes wollen wir entdecken, einsetzen und fördern. (Apg. 6, 1-7; Röm. 12, 1-8; 1. Kor. 12; Eph. 4, 11-18)

Gebet

Wir sind davon überzeugt, dass Gott alle Dinge möglich sind. Darum tragen wir ihm unsere Bitten im Gebet vor und ehren ihn durch Anbetung in unterschiedlichen Formen. (Eph. 3, 14-21; Mt. 6, 5-13; Mt. 18, 19-20; Mt. 22, 36-38)

Seelsorge

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus Menschen froh und frei machen kann. Darum wollen wir Menschen, die mit sich selber, anderen oder Gott Probleme haben, seelsorgerlich nahe sein und sie begleiten. (Joh. 4, 13f.; Kol. 1, 24-28; 1. Thess. 5, 11; Hebr. 10, 24-25)

Dienst an der Welt/Diakonie

Wir sind davon überzeugt, dass Jesus unsere Welt durch unseren Dienst besser werden lassen kann und will. Darum wollen wir gerne unseren Mitmenschen und damit unserem Herrn, Jesus Christus, dienen. (Mk. 10, 43-45; Lk. 4, 18-19; Apg. 4, 32-35; Apg. 6, 1-7; 1. Petr. 4, 10)