Brücke zu den Menschen

„Mit Gewinn für Menschen“sunshine-colors-logo

Aktuelles: Vorübergehend geschlossen

Leider mussten wir vorübergehend schließen, da die Räume in der St. Petersburger Straße für andere Nutzung geräumt werden mussten. Alle gespendenten Kleidungsstücke wurden eingelagert. Wir fragen gerade Gott nach einer anderen Lösung und seinem Willen. Wir würden uns freuen, wenn du mit uns dafür betest.

Du weißt gar nicht worum es hier geht? So fing alles an…

Wie alles begann

Kennst du das? Manchmal fragt man sich – auch schon mal über längere Zeit: „Wo ist eigentlich mein Platz? Was hat Gott mit meinem Leben vor?“ Und manchmal passiert es tatsächlich, dass ER – mitunter ganz unverhofft und überraschend anders – genau diesen Platz zeigt und sogar für mehrere Menschen gleichzeitig.

In unserem Fall traf wirklich alles zusammen: Kitty Balog musste mit ihrem Geschäft in größere Räume umziehen und überlegte, die alten Räume aufzugeben. Aber Gott trug ihr auf, sie zu behalten. Nach verschiedenen, gescheiterten Nutzungsversuchen fragte sie IHN und es entstand in ihr die Vision einer gemeinnützigen Second Hand Boutique. Es ergab sich, dass Konstanze Lukaß und Denise Schurz zur Anprobe von Ballkleidern in Kittys Laden kamen und GOTT Kitty ins Herz legte, mit ihnen diesen Shop aufzubauen. Beide waren gerade am Fragen, was Gott mit ihnen vorhat und wurden von der Idee mitgerissen. Gemeinsam wurden die ersten Veränderungen in den Räumen vorgenommen: Bodenbelag verlegt, Kleiderstangen angebracht und eine Theke wurde aufgebaut.

Ein paar Tage später fragte Denise per SMS einige Bekannte nach Kleidungsstücken für den Second Hand Shop. Ich war unter den Empfängern dieser SMS, wurde neugierig und ließ mir erklären, was es mit der Idee auf sich hatte. Und mir war klar: „Diesen Shop muss ich mir unbedingt ansehen!“ Schon seit vielen Jahren hatte ich nach „meinem“ Platz gesucht und so arbeitete es oder vielmehr GOTT die ganze Nacht in meinen Gedanken. Am nächsten Tag fuhr ich zur St. Petersburger Straße 9 und als ich die Räume betrat, war es eigentlich schon klar: „Das ist es! Hier will mich Gott gebrauchen!“

Was uns treibt

Seit einiger Zeit arbeiten wir nun zusammen an/in „Sunshine Colours“ und sind überzeugt: GOTT hat uns hier zusammengestellt – für Menschen zum Gewinn:

  • zum Gewinn für Andere: Nämlich durch den Verkauf gebrauchter Kleidung und Kinderwaren Spenden für sozialdiakonische Projekte zu erwirtschaften (z.Zt. für den Stoffwechsel e.V. – je nach Verkaufszahlen sind weitere Empfänger möglich)
  • und ohne Bezahlung aber mit Gewinn für uns selbst. Immer wieder erleben wir, dass Menschen zum Helfen vorbeikommen, mit denen wir gar nicht gerechnet haben, dass ER uns Schritt für Schritt weiterführt. Wir erleben, wie der gemeinsame Glaube uns zusammenschweißt, unsere Unterschiedlichkeit überbrückt, uns stärkt und motiviert, auch wenn z.B. das Geld für anstehende Ausgaben fehlt und das Projekt zu stagnieren scheint.
  • um den Menschen in der Dresdner Innenstadt, die in unseren Shop kommen, zum Segen zu werden: Durch Gespräch, freundliche Beratung oder Gebet. Hierbei wollen wir uns ganz von Gottes Geist leiten lassen

Wie es weitergehen könnte

Natürlich haben wir Träume („Ich wünsche mir, dass Menschen hier zu Jesus finden!“, Eine Bücherwand mit Leseecke wäre schön“…) und Fragen: („Was hat Gott hier außerdem noch vor?“) Wir üben uns im Glauben, im Vertrauen, denn vieles davon können wir jetzt noch nicht sehen. Aber eins steht fest: Unser Wunsch ist es, dass ER durch uns wirken kann – mit Gewinn für Menschen.

Wie du uns erreichen kannst

Tel.: 0174/461 42 64
Mail: sunshine-colours@dresden.feg.de

Spendenkonto

Freie evangelische Gemeinde Dresden
Spar- und Kreditbank e.G. Witten
IBAN: DE30 4526 0475 0012 7626 00
BIC: GENODEM1BFG
Verwendungszweck: Sunshine Colours