Brücke zu den Menschen

Frank Döhler

Als ich 2005 gemeinsam mit meiner Frau in die FeG Dresden kam, hätte ich nicht gedacht, dass ich eines Tages Pastor dieser Gemeinde sein darf. Ich bin dankbar, dass in diesen Jahren die Gemeinde für mich ein Ort war, an dem ich Jesus immer besser kennen lernen durfte, meine Berufung zur Entfaltung kommen konnte und gefördert wurde. Mein Wunsch ist, dass so viel wie möglich Menschen das Gleiche hier erfahren: Jesus kennen lernen, ihre Berufung entdecken, entfalten und darin den Menschen dienen.