Brücke zu den Menschen

Ulrich Mann

„Brücke zu den Menschen“, das ist das Motto unseres Gemeindezentrums. Menschen mit Gott und Menschen miteinander zu verbinden, dazu hat Jesus seine weltweite Gemeinde gegründet. Es erfüllt mich, hier im Goldenen Lamm – einem Teilprojekt des gigantischen Unternehmens Gottes in dieser Welt – mitwirken und meinen Teil beitragen zu dürfen.

Frank Döhler

Als ich 2005 gemeinsam mit meiner Frau in die FeG Dresden kam, hätte ich nicht gedacht, dass ich eines Tages Pastor dieser Gemeinde sein darf. Ich bin dankbar, dass in diesen Jahren die Gemeinde für mich ein Ort war, an dem ich Jesus immer besser kennen lernen durfte, meine Berufung zur Entfaltung kommen konnte und…

Christoph Ellmers

Meine Familie und ich gehören seit 2009 zur FeG Dresden Goldenes Lamm und sind reich beschenkt durch die Verkündigung von Gottes Wort, die ermutigt und aufbaut, eine liebevolle Gemeinschaft, vielfältigen Lobpreis und viel Kreativität besonders in der Kinder- und Jugendarbeit. Ich selbst engagiere mich im Kindergottesdienst für das Vorschulalter und als Hauskreisleiter. In der Gemeindeleitung…

Henning Hamann

Seit ein paar Jahren bin ich Mitglied unserer Gemeinde und freue mich gern an und mit den Menschen, denen ich begegne. Es ist begeisternd Menschen zu erleben, die Jesus persönlich erlebt haben und durch ihn bereit sind mitzumachen, sich zu investieren und anderen zu helfen. Dadurch wächst die Gemeinschaft, wird stärker und ist attraktiv für…

Johannes Oßwald

Als Leiter der sozial-diakonischen Kinder-, Jugend- und Familienarbeit im Stoffwechsel Pieschen arbeiten wir seit 2005 in Kooperation mit der FeG zusammen. Über die Jahre galt es immer mehr Absprachen zu treffen. Durch die Integration der Zielgruppe in das große soziale und geistliche Netzwerk unserer Gemeinde erweiterten sich die Fragestellungen aus den verschiedenen Arbeitsbereichen unserer Gemeinde,…

Daniel Scheufler

Wir träumen davon, dass sich Menschen durch die Entwicklung ihrer tänzerischen und musikalischen Fähigkeiten in ihrer Fülle entfalten. Mit dieser Vision im Rücken dienen wir als Arbeitsbereich der FeG Dresden seit 2009 unserem Stadtteil. Wir erleben, wie sich Schüler nicht nur musikalisch weiter entwickeln, sondern auch an Selbstwertgefühl gewinnen. Sie dürfen erfahren, dass Gott sie…

Katharina & Richard Kunz

Wir lieben (unseren) Hauskreis und sind begeistert, wie Gott uns und andere durch diese Gemeinschaft formt und prägt. Da unsere Gemeinde wächst, werden Hauskreise immer wichtiger, denn hier kann man intensive Beziehungen pflegen, füreinander beten, miteinander Leben teilen und sich gegenseitig hinterfragen. Schreibt uns gern an, wenn ihr auf der Suche nach einem Hauskreis seid…

Christian Crell

„Wir geben der Gemeinde ein Zuhause – Haus & Hof“ Begegnung zwischen Menschen und Gott braucht auch geeignete, einladende Räume. Wir haben mit unserem Gemeindezentrum „Goldenes Lamm“ unheimlich tolle Möglichkeiten bekommen, diese Begegnungen zu gestalten: mit Gottesdiensten und Konzerten, Spielen und Toben, Essen und Gesprächen. Wie bei jedem Gebäude muss natürlich viel gepflegt, repariert, erweitert…

Timotheus Liebscher

Ich möchte, dass junge Menschen erfahren und erleben, wie Gott der Vater ist. Ich möchte ihnen ganz praktisch zeigen, was es heißt ein Nachfolger zu sein und selber ansteckend zu wirken. Ich möchte mich gebrauchen lassen und wünsche mir, dass sie durch lebendige Jugendarbeit eine Beziehung zum Vater aufbauen.

Tabea Bretschneider

Ich habe in der Gemeinde ein zu Hause gefunden und ich wünsche mir, dass jedes Kind so kommen darf wie es ist, sich bei uns ebenfalls zu Hause fühlen kann und erleben darf, dass es wertvoll und von Gott geliebt ist. Ich möchte gern Gottes Liebe und seine Wertschätzung auf unterschiedliche Art und Weise weitergeben.…

Judith Michael

Ich bin erst seit Kurzem mit meinem Aufgabenbereich betraut und freue mich schon zu sehen, was Gott da weiterhin tut und noch wachsen lassen wird. Segen weiterzugeben, den ich selber und wir als Gemeinde empfangen haben, ist mir ein Anliegen. Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit bietet dafür so viele Möglichkeiten, dass ich mich da gerne einbringe.